VF750C RC 28 Gemischregulierschraube

Alle Themen die die VF750C-RC 28 betrifft.
Antworten
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 3195
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

VF750C RC 28 Gemischregulierschraube

Beitrag von webmaster » 4. Okt 2020, 11:49

Mahlzeit :!:

Die im Bild dargestellte Gemischregulierschraube wir oftmals auch als Pilotsrew bezeichnet, ist 4 x am Vergaser vorhanden und regelt das Gemsich an jeden einzelnen Vergaser.

Sofern es notwendig ist, diese zu entfernen, ist darauf zu achten, dass diese aus 4 Teilen besteht, der Nadel, der Feder, der Schreibe und dem O-Ring.

Der O-Ring bleibt gerne bei der Demontage im Vergaser hängen, kann aber mit Hilfe einer Büroklammer oder etwas ähnlichem gut, aber bitte vorsichtig, entfernt werden.

Beim Reinigen dieser Düsennadel bitte UMBEDINGT darauf achten, dass man die Spitze nicht verbiegt oder abbricht, sonst MUSS man diese ersetzen.

Bei der Montage darauf achten, dass der O-Ring auf der Nadel bleibt und nicht im Gewindegang verrutscht. Ich habe diesen immer ein wenig mit aufgeschoben und da ich meinen Vergaser ausgebaut hatte, von unten eingeführt.

Reindrehen (leicht) bis zum Anschlag und dann 2 1/2 x wieder raudrehen, das ist die Grundeinstellung.
.
.
VF750C-RC28_Vergaser_Gemischregulierschraube_Pilotscrew.jpg
.
.
VF750C-RC28 Vergaser_links.jpg
.
.
VF750C-RC28_Vergaser_rechts.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Antworten