VF750C RC28 Kugelsynchronisation Vergaser

Alle Themen die die VF750C-RC 28 betrifft.
Antworten
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 3195
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43
Kontaktdaten:

VF750C RC28 Kugelsynchronisation Vergaser

Beitrag von webmaster » 4. Okt 2020, 11:39

Mahlzeit :!:

Sofern Probleme mit dem Vergaser es notwendig machten diesen auszubauen, zu zerlegen und im Anschluss wieder zusammenzubauen, besteht die Möglichkeit diesen mit Hilfe von Kugeln zu synchronisieren.

Bei Youtube ist auch was eingestellt, ist aber eigentlich ganz einfach.

Du brauchst

eine Pinzette,

Kugeln aus einem Kugellager, n unserem Fall reichen 2 Kugeln, ich habe die aus einem alten Lenkkopflager genommen.

Lege die Kugeln wie unten abgebildet in die Öffnungen,
drehe an der Bowdenzugaufnahme ganz langsam den Vergaser auf,
beide Kugeln müssen gleichzeitig durchfallen.

Wiederhole das so lange, bis das der Fall ist indem du die Synchronisationsschreiben entsprechend veränders.

HINWEIS :!: Mache dir VORHER Gedanken WIE du die Synchrinisationsschreiben drehen muss um die Klappenöffnungen zu vergrößern oder zu verringern, sonst dauert das Tage :mrgreen: .

Es reichen Einstellungen bis zu 1/4, oftmals aber 1/8 Umdrehungen.

Zunächst Vergaser Nr.1 mit Vergaser Nr.2,
dann Vergaser Nr. 1 mit Vergaser Nr. 3,
dann Vergaser Nr. 3 mit Vergaser Nr. 4.

Die "Feinjustierung" kann dann später mit Synchronuhren erfolgen.
.
.
VF750C-RC28 Vergaser_Kugelsynchronisation.jpg
.
.
VF750C-RC28 Vergaser Kugelsynchronisation_2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Antworten