Ventileinstell plättchen (shims)

Alle Themen die dieses Modell betrifft.
Antworten
dreiduke
Beiträge: 54
Registriert: 11. Aug 2023, 03:40
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von dreiduke » 14. Nov 2023, 22:25

Grüße,
wo kauft man am besten ein Set von diesen Ventil Shims? damit man die gleich parat hat, wenn man die Ventile mal einstellen will?

rocky
Beiträge: 856
Registriert: 25. Sep 2020, 17:39
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von rocky » 16. Nov 2023, 13:50

ik hab mal dat geholt:
https://www.louis.at/de/rothewald-fuehl ... r=10036536
detto kriegste bei Ama....n
u vermute mal das man damit arbeiten könnte hätte man Zeit. Mittlerweile gehen schon wieder einige Hersteller von Hydrostösseln weg.
die RC43 hab meines Wissens diese Hydro dingengs, wenn ich mich nicht irre :?: :!:
lg
Miteinander schlafen kann jeder, Miteinander lachen können nur die glücklichen und Du kannst nur so gut sein wie deine Umgebung dich lässt.

dreiduke
Beiträge: 54
Registriert: 11. Aug 2023, 03:40
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von dreiduke » 16. Nov 2023, 14:42

Die hat keine Hydros.
Hätte sie hydros, müsste man auch kein ventilspiel einstellen.
Die hat diese Plättchen die zwischen Stempel (sehen aus wie hydros) ud ventilschaft kommen.

Hirbel
Beiträge: 2155
Registriert: 9. Sep 2012, 15:15
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43 + RC 28

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von Hirbel » 22. Nov 2023, 22:42

Hi

Damit hier mal wieder ein Lebenszeichen von mir erscheint muss ich meinen Senf dazu geben bevor hier noch Mist rauskommt :mrgreen:

Zunächst ein paar Details, in der RC 43 sind sogenannte Tassenstössel verbaut, UNTER den Tassenstösseln liegen zwischen TASSENBODEN und VENTILSCHAFT diese Shims oder Ausgleichsplättchen -> das heisst schon mal zum Einstellen muss der ganze Mist ausgebaut werden, wer hier nicht das dafür nötige WERKZEUG, das WISSEN und die ERFAHRUNG hat sollte tunlichst die Finger davon lassen :!:

Das Ventilspiel regelmässig kontollieren Ja, da bei jeder Gelegenheit "RUMSPIELEN" um was zu "VERSCHLIMMBESSERN" auf keinen Fall :!:

Ein leicht erhöhtes Ventilspiel an der oberen Toleranzgrenze oder eben 0.05 oder so darüber kann man beruhigt hinnehmen, ein zu keines Ventilspiel hätte zur Folge das evtl. dass Ventil nicht mehr richtig schliesst und würde zeitnah Folgeschäden nach sich ziehen.

So und nun rechnen wir mal ein bisschen, wir haben 16 Ventile die Shims gibt es in 0,5 Zehntel (also 0,05mm) Abstufung zwischen 1,2 und 2,9 mm Stärke also 69 verschiedene Stück, bei Honda kostet eins davon 11,58 Euro :!:

Da man vorher nicht weiss welche Stärke verbaut ist und welche Stärke man zum Ausgleichen braucht müsste man also 16 komplette Sätze vorhalten.

Also 16 x 69 x 11,58 = 12.784,32 Euro, wenn wer soviel überflüssiges Geld übrig hat kann er sich also einen Satz auf Vorrat kaufen :idea: :lol:

Ich kenne keinen einzigen Fall wo das Ventilspiel gravierend aus der Toleranz war, sollte dies der Fall sein ist es wahrscheinlich nur die Folge eines anderen (schleichenden) Defekt, das Einstellen würde also nicht lange was bringen, es wäre dann wahrscheinlich eine Überarbeitung der Köpfe/Ventiltrieb/Ventile nötig, der Ventiltrieb der RC43 ist normalerweise "quasi nahezu Wartungsfrei" :!:

Also kontrollieren um zu sehen ob alles passt und gut ist es - alles weiterreichende muss genau geplant, zerlegt und vermessen werden und dann das kaufen was man braucht, das dauert dann natürlich etwas länger bis die benötigten Teile kommen und man weiter machen kann.

Natürlich darf jeder sein Geld zum Fenster rauswerfen wie er will, das kann er aber auch leichter haben ich geb dazu gern meine Kontonummer weiter und dann einfach das was zuviel ist überweisen dann ist es auch weg :lol:

Gruß

Hirbel

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Sep 2004, 12:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43 und RC28
Kontaktdaten:

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von webmaster » 23. Nov 2023, 11:22

Ich schließe mich dem Hirbel an, ich habe bei KM - Stand 96.000 das Ventilspiel überprüfen lassen, es musste NICHTS nachgestellt werden.

Das hat bei Honda Oeler in Gelsenkirchen ca. 100,-- Euronen gekostet.

Linke Hand zum Gruße

Oliver
Nach vorne streben wo Engel furchtsam weichen...

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 892
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von MiPa » 23. Nov 2023, 14:59

webmaster hat geschrieben:
23. Nov 2023, 11:22
Ich schließe mich dem Hirbel an, ich habe bei KM - Stand 96.000 das Ventilspiel überprüfen lassen, es musste NICHTS nachgestellt werden.

Das hat bei Honda Oeler in Gelsenkirchen ca. 100,-- Euronen gekostet.

Linke Hand zum Gruße

Oliver
Bin auch Kunde bei Oeler , der Altmeister hat mal richtig Ahnung und bis dato waren die Preise fair und angemessen ;)
Gruß aus Duisburg , Micha

dreiduke
Beiträge: 54
Registriert: 11. Aug 2023, 03:40
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von dreiduke » 24. Nov 2023, 00:53

Ok,
Zuallererst, ich werde nichts in einer Werkstatt machen lassen, ich hab bei meinen Autos bis jetzt alles selber gemacht, (Volvo Automatikgetriebe ausgebaut und dieses Zerlegt und die Laufbuchsen in selbigem getauscht, als größtes Projekt bis jetzt)
Und werde das auch beim Motorrad so handhaben.
Das technische Verständnis als Flugzeugtechniker wird auch beim Motorrad ausreichen, denke ich.
Ich habe einfach zu schlechte Erfahrungen mit Werkstätten gemacht, in der Vergangenheit.
Zu den Einstellplättchen, ich werde mir einen Kit als Zusatz kaufen, die eingebauten werde ich ggf. Mit Wasserschleifpapier abschleifen, wenn eine Einstellung nötig ist. Eine Vorrichtung baue ich mir dafür, damits auch sicher Plan wird.

In den amerikanischen Foren berichten die RC43 Fahrer etwa bei 70.000km (meilen umgerechnet) von zu kleinem Ventilspiel und Symptomen. Dass sich die Ventilsitze setzen, oder das Spiel verringert ist so sicher wie das Amen im gebet, die Frage ist wann. Wenn man das nicht behandelt, überhitzen diese recht schnell, sollte eines der Ventile schon fast aufsitzen und nicht mehr ganz zu machen, und dann sollte man nicht, sondern muss den Kopf abnehmen wenn man zu lange damit fährt, (ein auslassventil gaaanz leicht nicht zu, wird man nicht so schnell merken) Darauf hab ich einfach keine Lust.

Allzu kompliziert ist das ganze nicht, das Handbuch ist ja auch wirklich gut beschrieben.

Mein Plan B ist, einen gebrauchten Motor zu besorgen und den von Grund auf neu aufzubauen. Mir gehts einfach nur um die Standzeit. Jedes Projekt kann ausarten. Dann muss man mal einen Helicoil setzen oder irgend ein Mist wird nicht gleich dicht. Oder man entdeckt irgendwelche kaum auftreibbaren Teile die verschlissen sind.

Ach, und ich stellte die Frage, weil vielleicht irgendjemand eine Quelle kennt die nicht Honda heisst oder Aliexpress.
Im endeffekt wirds aber egal sein, solange das Material hart genug ist um sich nicht zu verformen.
Somit wirds irgend ein Chinanachbausatz werden, mit 7,3mm Durchmesser Plättchen in verschiedenen stärken.

rocky
Beiträge: 856
Registriert: 25. Sep 2020, 17:39
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von rocky » 24. Nov 2023, 11:29

das Thema ist somit doch interessant um Schäden durch falsches Spiel mit Roger Rabbit zu vermeiden. Ich würde dann mal nur die Ventildeckel abmachen und mit der Lehre das Spiel prüfen :?: Die Ventillehre kost so bei 7€...dat wär dann minimal invasiv.... Oder bin ich da blauäugig :?:

zb.: die RC50 hat feste Ventile und die Vorgabe von Honda diese alle 24tsd einzustellen.....ich hab das nie gemacht sie ist bei 80tsd......werde aber bei Gelegenheit mal mit der Fühlerlehre rangehen.... :oops:
Miteinander schlafen kann jeder, Miteinander lachen können nur die glücklichen und Du kannst nur so gut sein wie deine Umgebung dich lässt.

rocky
Beiträge: 856
Registriert: 25. Sep 2020, 17:39
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von rocky » 24. Nov 2023, 11:44

Grundsätzlich sind fest eingestellte Ventile kein Problem wenn mit hoher Fertigungsgenauigkeit gearbeitet wird d.h. mit Kleinen Toleranzfeldern.....und da ist Honda sicher spitze :mrgreen:
Miteinander schlafen kann jeder, Miteinander lachen können nur die glücklichen und Du kannst nur so gut sein wie deine Umgebung dich lässt.

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 1048
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von vf750-man » 25. Nov 2023, 11:58

Hallo,
wollte mal zeigen wie ich das handhabe mit den Ventilen ;)
Bild
und dann habe ich mir aufgeschrieben was für Plätchen zwischen sind so habe ich es einfacher beim nächsten mal.
Ist zwar von meiner CBR900 aber im Prinzip das gleiche ;)
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 1224
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von caddy » 25. Nov 2023, 15:10

Hat die Fireblade die selben drinne wie die Magna, dann könnte ich ja erstmal bei dir nachfragen bevor ich nen Händler bereichere?
Noch immer keine Haxe bekommen :(

Benutzeravatar
MMatze_eV
Beiträge: 164
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von MMatze_eV » 25. Nov 2023, 18:06

Also nach Lehrbuch läuft das doch so:

Ventilspiel messen und aufschreiben.
Am Besten Zeichnung machen und die entsprechend beschriften.
Dann Shims raus und ausmessen (besser Mikrometer als Schieber) - Werte in die Zeichnung eintragen.
Differenzen ermitteln und die Shims kaufen die gebraucht werden.
Bei Yamaha damals haben auch BMW (glaube ich) Shims gepasst, die konnten wir im Laden noch umtauschen wenns n anderer Wert sein musste.
Vielleicht geht das in nem Motorradladen ja auch?
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 1224
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von caddy » 25. Nov 2023, 19:03

Ja, macht der Achim sicher auch so, nur aufwändiger um später Zeit zu sparen. So hat er gleich in seinen Unterlagen welche Shims verbaut sind und kann beim nächsten anstehenden Wechsel gleich die richtigen Werte berechnen und entsprechende Shims besorgen ohne die Shims zu demontieren.

Oder meinste Dreiduke`s Vorhaben Satz Shims zu kaufen?

Dreiduke, abschleifen könnte nicht funktionieren weil die meisten Shims nur Oberflächengehärtet sind. Obs bei den Honda-Dinger auch so ist :?:
Noch immer keine Haxe bekommen :(

Benutzeravatar
MMatze_eV
Beiträge: 164
Registriert: 7. Nov 2022, 23:25
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von MMatze_eV » 26. Nov 2023, 00:05

Jap, ich dachte an den ganzen Satz, der fürn heiden Geld dann zu 90% ungenutzt im Regal entropiert .. :)

Abschleifen??
Pitting-Alarm!! :D
Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 1048
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von vf750-man » 26. Nov 2023, 09:17

Hallo,
Caddy hat mein Systhem verstanden.
Habe leider kein Foto von meiner Liste, werde nächste Woche mal eins einstellen.
Weis es leider nicht ob es die gleichen Shims sind.
Aber das könnte ich mir vorstellen das es die selben sind wegen der Kosten und für die Werkstätten auch einfacher.
Hast Du denn einen Tassenstößel runter und kannst den Shims mal nachmessen. ;)
Rocky weis nicht ob mein Postfach funktioniert, schau mal bei Dir nach. Danke :oops:
Grüße aus Berlin
Achim

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 1224
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von caddy » 26. Nov 2023, 09:49

dann musste mal die Vorhandenen messen, so haben wir schon mal einen Anhaltspunkt wie groß die von der Fireblade sind ;)
Und wenn Dreiduke seine Dinger :roll: in der Hand hält könnte er auch ne Messung machen und uns informieren.
Ich selber hab noch nix gemessen oder demontiert :cry:
Noch immer keine Haxe bekommen :(

dreiduke
Beiträge: 54
Registriert: 11. Aug 2023, 03:40
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von dreiduke » 26. Nov 2023, 22:17

Also, ich denke nicht dass die Shims nur oberflächengehärtet sind, das wäre mehr aufwand als sie als ganze zu erhotzen und abzuschrecken und damit als ganze härten.

Was ich herausgefunden habe.
Bei der magna können shims mit einer dicke von 1,2-2,8mm verbaut sein.
Ich glaub der Durchmesser ist 7,48mm.

So, andere Motoren mit dem gleichen shimdurchmesser können auch wesentlich dickere shims verwenden, etw 3,4mm

Alles in allem, denke ich dass man wenn man einen passenden kit hat, dass man einige aus dem kit nehmen kann, und andere wird man aich zuschleifen können.
Videos auf YT gibts ja dazu.
Und wenn man das einmal gemacht hat, hat man die daten ja.
Kann mir vorstellen dass von werk aus nicht überall die gleichen dicken aufgrund von toleranzen verbaut wurden

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 1048
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von vf750-man » 27. Nov 2023, 09:51

Hallo Dreiluke,
wie Du schon selber geschrieben hast sind die Shims Oberflächen gehärtet würde ich vom Abschleifen abraten.
Wie willst Du die Shims auch paralell von Hand hinbekommen, geht garnicht :oops: :oops: :oops:
Ausmessen und die Fehlenden nachkaufen. ;) ;) ;) ;) ;)
Grüße aus Berlin
Achim

dreiduke
Beiträge: 54
Registriert: 11. Aug 2023, 03:40
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von dreiduke » 27. Nov 2023, 11:25

Wie ich geschrieben habe, glaube ich nicht dass die nur oberflächlich gehärtet sind.
Weil das gesamt härten dieser kleinen Teile sicherlich billiger ist. Wie willst du ein 1,2mm plättchen oberflächlich härten (abgesehen von nitrieren) also wenn ich die herstellen würde, würden die alle am ende des Prozesses über einen Induktionsheizer laufen und dann in kaltes Öl fallen lassen.

Und das plan schleifen glaub ich jetzt nicht, dass das sooo ein riesen Problem is. Da kann man sich ja was bauen... Etwa ein Stück Stahl mit ner tiefen Bohrung (selber durchmesser wie Plättchen) und ner relativ schwachen Feder drin. Die das Plättchen quasi sanft auf das Wasserschleifpapier drückt.

Und zur not kann man die selber nochmal härten... Is ja jetzt kein Hexenwerk.

Ausmessen und die fehlenden nachkaufen kommt irgendwie nicht in Frage, weil direkt bei Honda zu teuer, und als Kit zu lange Lieferzeiten.

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 1224
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von caddy » 27. Nov 2023, 16:21

Ich war das mit Oberflächenhärtung, kenne ich von den Shims bei Suzuki. Sind aber groß wie 2€ Stücke.
Noch immer keine Haxe bekommen :(

Benutzeravatar
MiPa
Beiträge: 892
Registriert: 2. Dez 2021, 16:16
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von MiPa » 27. Nov 2023, 16:45

caddy hat geschrieben:
27. Nov 2023, 16:21
Ich war das mit Oberflächenhärtung, kenne ich von den Shims bei Suzuki. Sind aber groß wie 2€ Stücke.
Moin Leute
Ist das so ein Satz ? https://www.ebay.de/itm/283836886152?mk ... 2ea8808645
Gruß aus Duisburg , Micha

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 1224
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von caddy » 27. Nov 2023, 21:35

Ja MiPa, um solche Dinger geht es. Bei mir sogar noch passender weil neben den 2 Magnas steht noch die CBF.
Noch immer keine Haxe bekommen :(

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 1048
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von vf750-man » 28. Nov 2023, 08:45

Hallo,
wie wollt Ihr mit den Shims 0.16 Einstellen :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
Da sind nur 0.05 Hunderstel schritte
Ventil Shim Satz 7.5mm, 1.225 Bis 3.475 für Honda VF 750 C Magna Bj. 1993-2000
der ist besser damit hat man mehr Möglichkeiten. ;)
Und wenn ihr mal schaut wieviel Mopeds da aufgelistet sind, so wie ich es vermutet habe, passen an fast allen Honda-Mopeds ;) ;) ;)
Grüße aus Berlin
Achim

dreiduke
Beiträge: 54
Registriert: 11. Aug 2023, 03:40
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von dreiduke » 28. Nov 2023, 09:34

Einlass Ventil spiel soll 0,16mm +-0,02 sein auslass 0,25 +-0,02

Platz ohne shim sind etwa 1,9mm (was stark variieren kann)
So und wenn da ein shim mit 1,725 drin ist hast du ein spiel von 0,175 bei einem auslassventil ist das zu wenig.
Also 0,175-0,2 = 0,025 das plus 1,725 (altes shim) = 1,750 neues shim.

Wo is das problem? 0,16 einstellen zu können?

rocky
Beiträge: 856
Registriert: 25. Sep 2020, 17:39
Typ, RC09, RC21 usw.: RC 43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von rocky » 28. Nov 2023, 15:12

hat mich jetzt auch interessiert:
https://www.ebay.de/itm/293065168973?_t ... %3A4429486

klarerweise hab ik keene Ahnung ob das Zeug was taugt.....Und da mit billigem Zeugs herumexperimentieren :cry: halte ich für nen Fehler. Allerdings sind die Dinger einzeln saumäßig teuer....
Ich würde da m.M.: originale von Honda holen und nur die notwendigen d.h. falls Spiel nicht paßt zerlegen und danach einkaufen gehen auch wenn die Lieferung 2 Monate dauert ist nur meine bescheidene meinung ;)
Miteinander schlafen kann jeder, Miteinander lachen können nur die glücklichen und Du kannst nur so gut sein wie deine Umgebung dich lässt.

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 1048
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von vf750-man » 28. Nov 2023, 16:48

Dreiluke, du redest ja von der Kiste die ich meinte, da ist es kein Problem.
Aber die Kiste von MIPA und Caddy geht nicht, hatte vergessen die Namen zu erwähnen.
Denn die Beiden haben sich eine Kiste mit 0.05 Schritten ausgesucht.
Grüße aus Berlin
Achim

dreiduke
Beiträge: 54
Registriert: 11. Aug 2023, 03:40
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von dreiduke » 28. Nov 2023, 17:49

Asso die originalen sind in 0,025er schritten

Benutzeravatar
caddy
Beiträge: 1224
Registriert: 8. Jul 2017, 18:20
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von caddy » 28. Nov 2023, 19:00

Siehste Achim, darauf hatte ich nun nicht geachtet.
Trotzdem bleibe ich bei meiner traditionsbewussten Methode, im Winter schrauben und nur die nötigen Shims bestellen.
Noch immer keine Haxe bekommen :(

Benutzeravatar
vf750-man
Beiträge: 1048
Registriert: 20. Jun 2020, 06:10
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von vf750-man » 29. Nov 2023, 15:16

Caddy, deshalb sind wir ja hier im Forum und mein Reden mit den Shims :mrgreen: :mrgreen: ;) ;) :mrgreen: :mrgreen: ;) ;)
Grüße aus Berlin
Achim

dreiduke
Beiträge: 54
Registriert: 11. Aug 2023, 03:40
Typ, RC09, RC21 usw.: RC43

Re: Ventileinstell plättchen (shims)

Beitrag von dreiduke » 4. Dez 2023, 21:29


Antworten